Schwerpunkte

Wirtschaft

Den Horizont erweitern

22.12.2012 00:00, Von Melina Kreischer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Zehn Azubis der Firma Birk haben im britischen Plymouth ein Auslandspraktikum absolviert

Zwischen Oktober und November dieses Jahres verbrachten insgesamt zehn Auszubildende der Firma Birk Bäder vier Wochen im südenglischen Plymouth. Ziel des Aufenthalts war neben dem kulturellen und sprachlichen Aspekt, einen Einblick in ein ausländisches Unternehmen zu bekommen. Die zwei Azubis des Standorts Nürtingen berichten über ihre Erfahrungen.

Das Bild zeigt Sascha Schröter und Patricia Stumpp, Azubis der Firma Birk, zusammen mit Geschäftsführerin Claudia Küchenberg. Foto: Kreischer
Das Bild zeigt Sascha Schröter und Patricia Stumpp, Azubis der Firma Birk, zusammen mit Geschäftsführerin Claudia Küchenberg. Foto: Kreischer

NÜRTINGEN. Anfang Oktober starteten zehn Azubis von verschiedenen Standorten der Firma Birk nach Plymouth im Südwesten Englands. Die zehn Freiwilligen waren die Versuchskaninchen des Auslandprojektes, das dieses Jahr zum ersten Mal stattfand. Von der Firma Tellus vermittelt, wurden die Azubis Gastfamilien und Arbeitgebern zugeteilt. Bei wem sie arbeiten durften, erfuhren die Jugendlichen erst zwei Wochen vor Reiseantritt. Davon ließen sie sich allerdings nicht abschrecken. Vier Wochen verbrachten die Auszubildenden in einem fremden Land, bei fremden Familien.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 38% des Artikels.

Es fehlen 62%



Wirtschaft