Schwerpunkte

Wirtschaft

Den Anforderungen einen Schritt voraus

02.09.2017 00:00, Von Henrik Sauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Firma Elgan hat ein neues universelles Honwerkzeug entwickelt und damit einen Design-Preis gewonnen

„Wir versuchen, den Anforderungen der Kunden einen Schritt voraus zu sein“, sagt Josef Schmid. Der 64-Jährige ist seit über 30 Jahren bei der Firma Elgan in Nürtingen und leitet dort die Entwicklung. Das zur Nagel-Gruppe gehörende Unternehmen macht Diamantwerkzeuge für die Metallbearbeitung. Das neueste Werkzeug wurde jetzt mit einem Design-Preis ausgezeichnet.

Josef Schmid (rechts, mit dem neuen Werkzeug) und Michael Nagel freuen sich über den Design-Preis. Foto: rik
Josef Schmid (rechts, mit dem neuen Werkzeug) und Michael Nagel freuen sich über den Design-Preis. Foto: rik

NÜRTINGEN. Das Honen von Zylinderbohrungen bei Verbrennungsmotoren hat sich in den vergangenen Jahren verändert, erklärt Schmid. Bei der Innenbearbeitung der Bohrungen geht es um die Reduzierung von Verbrauch und Emissionen. Dabei werden feinste Strukturen in die Oberfläche gehont, um einen möglichst reibungsarmen Lauf des Kolbens bei minimalem Ölverbrauch zu bewirken. Die Anforderungen hieran nehmen stark zu, die Motoren werden immer komplexer. Neben neuen Honstrukturen gibt es deshalb mittlerweile Überlegungen, auch die Geometrie des Zylinders zu verändern. „Noch vor Jahren stellte die exakte Zylinderform das Ideal auf der Honmaschine dar“, so Schmid. Inzwischen habe hier ein Umdenken stattgefunden. Denn durch die Wärme verzieht sich der Zylinder während des Fahrens. Minimal nur, etwa 30 bis 60 Mikrometer. Ein menschliches Haar ist etwa 100 Mikrometer dick. Beim Konturhonen werden diese Verzüge vorgehalten. Das heißt, die so bearbeiteten Zylinderbohrungen nehmen dann während des Betriebs die exakte zylindrische Form ein.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 47% des Artikels.

Es fehlen 53%



Wirtschaft