Schwerpunkte

Wirtschaft

?Das heutige China lebt einen guten Kommunismus?

18.02.2012 00:00, Von Henrik Sauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gespräch mit dem Putzmeister-Gründer Karl Schlecht über den Verkauf seines Unternehmens nach China

Das Geschäft erregte bundesweites Aufsehen. Der chinesische Sany-Konzern hat den Aichtaler Betonpumpenhersteller Putzmeister gekauft. Wir sprachen mit dem Firmengründer Karl Schlecht (79) über die Hintergründe, die zu der Entscheidung geführt haben, und über seine Erfahrungen mit China als Wirtschaftsmacht.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 2% des Artikels.

Es fehlen 98%



Wirtschaft