Schwerpunkte

Wirtschaft

Das große Zählen

18.01.2020 05:30, Von Sabrina Kreuzer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Inventur ist für Unternehmen eine jährliche Pflichtaufgabe – Wir waren bei zwei Nürtinger Unternehmen dabei

Es ist Sonntagmorgen: Für die meisten Menschen ist es der Tag, an dem sie ausschlafen, gemütlich frühstücken und ihren freien Tag genießen. Nicht so für die Mitarbeiter im Nürtinger Hagebau oder im Modegeschäft Tresor Lifestyle: in ihrer Firma steht an diesem Tag die jährliche Inventur an. Dabei haben wir ihnen über die Schulter geschaut.

Sina Ziegler (links) und Freya Heger haben ihre Regale vorgezählt. Nun müssen sie die Strichcodes aller Waren einscannen. Fotos: skr
Sina Ziegler (links) und Freya Heger haben ihre Regale vorgezählt. Nun müssen sie die Strichcodes aller Waren einscannen. Fotos: skr

NÜRTINGEN. In einem großen Kreis stehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Frank Schweizer um die Kasse, während der Chef den Ablauf des Tages erklärt: „Wir haben die Regale aufgeteilt, jedes Regal hat eine Nummer.“ Er zeigt auf den Übersichtsplan, auf dem sein Geschäft Tresor Lifestyle abgebildet ist: „Hier seht ihr, welche Regale welche Nummer haben.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 12% des Artikels.

Es fehlen 88%



Wirtschaft