Schwerpunkte

Wirtschaft

Carservice Asma baut im „Nördlichen Ortsrand“

10.08.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Firma Carservice Asma investiert in Unterensingen und hat von der Gemeinde ein Gewerbe- grundstück im „Nördlichen Ortsrand“ erworben. Kürzlich erfolgte dort mit einem symbolischen Spatenstich der Startschuss für den Neubau einer Kfz-Werkstatt mit drei Werkstattplätzen sowie einer Wohnung im Obergeschoss. Seit 18 Jahren bereits betreibt Atila Asma am alten Standort in der Esslinger Straße 64 seine Kfz-Werkstatt. Der Umzug der Werkstatt soll zum Jahreswechsel erfolgen. Auf dem Bild sind von links zu sehen: Bürgermeister Sieghart Friz, Architektin Petra Lehr-Denzinger, Petra Junger und Atila Asma (mit ihren Kindern), Statiker Gernot Kurzka und Bauunternehmer Berthold Kuhnle. pm


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 43% des Artikels.

Es fehlen 57%



Wirtschaft