Schwerpunkte

Wirtschaft

Bühler-Azubis landen Doppelsieg

20.06.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bühler-Azubis landen Doppelsieg

Melina Kasper und Alexander Barner vom Garten- und Landschaftsbaubetrieb Albrecht Bühler, Baum und Garten, aus Nürtingen haben mit ihren Teamkollegen den ersten und zweiten Platz beim Jugendpreis 2007 gewonnen. Die acht besten Nachwuchsteams trafen sich am überbetrieblichen Ausbildungszentrum für den Garten- und Landschaftsbau in Heidelberg, um den Titel des besten Nachwuchsteams in Baden-Württemberg unter sich auszumachen. Melina Kasper belegte mit ihrem Teamkollegen Sebastian Buck vom Ausbildungsbetrieb Garten-Kreutner, aus Wald den ersten Platz. Alexander Barner und Nicole Widenhorn, sie kommt vom Ausbildungsbetrieb Grimm aus Hilzingen, bewältigten die Aufgabe ebenfalls hervorragend und wurden mit einem sehr guten zweiten Platz belohnt. Die Aufgabe lautete: Bau eines Gartenteilstücks nach Plan. Das bedeutete, dass auf einer Fläche von neun Quadratmetern alle Grundfertigkeiten eines Landschaftsgärtners unter Beweis gestellt werden mussten. Erich Herrmann, Gartenbaudirektor im Ministerium für Ernährung und ländlichen Raum, nahm gemeinsam mit Erich Hiller, Präsidiumsmitglied im Ausbildungsausschuss beim Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Baden-Württemberg, die Preisverleihung vor. Im Bild zu sehen sind von links: Nicole Widenhorn, Melina Kasper, Alexander Barner und Sebastian Buck. pm


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 58% des Artikels.

Es fehlen 42%



Wirtschaft