Schwerpunkte

Wirtschaft

Borg Warner übernimmt Gustav Wahler

19.12.2013 00:00, Von Henrik Sauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

US-Autozulieferer wird neuer Eigentümer des Herstellers von Komponenten für Verbrennungsmotoren

Der amerikanische Automobilzulieferer Borg Warner übernimmt den Hersteller von Komponenten für Verbrennungsmotoren Gustav Wahler mit Werken in Esslingen und Oberboihingen. Das bisherige Familienunternehmen Wahler erwartet sich von diesem Schritt bessere Aussichten in einem härter und globaler gewordenen Markt. In den Standort Oberboihingen soll investiert werden.

Wahler-Werk in Oberboihingen Foto: Holzwarth
Wahler-Werk in Oberboihingen Foto: Holzwarth

ESSLINGEN/OBERBOIHINGEN. Um in diesem Markt bestehen zu können, seien immense Investitionen in die Produktentwicklung und in die Internationalisierung notwendig, sagt Geschäftsführer Rolf Graf auf Nachfrage unserer Zeitung. Dies sei in der jetzigen Konstellation als eigentümergeführtes Unternehmen nicht mehr möglich gewesen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Wirtschaft

Mehr Wirtschaft Alle Wirtschaftsnachrichten