Schwerpunkte

Wirtschaft

Bildungspartnerschaft

07.07.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (gb). Über 100 Bildungspartnerschaften zwischen Schulen und Betrieben gibt es mittlerweile im Landkreis Esslingen. Kürzlich trafen sich Beteiligte aus dem Großraum Nürtingen in der Mensa der Mörikeschule zu einem Erfahrungsaustausch. In drei Workshops beschäftigten sich die Teilnehmer mit den Themen „Sicherung der Nachhaltigkeit von Bildungspartnerschaften“, „Berufsorientierungs-Angebote für lernschwache Schüler“ und „Verstärkte Einbindung der Eltern in den Berufsorientierungs-Prozess“.

In einer Gesprächsrunde auf dem Podium wurde dargestellt, wie die Umsetzung der Bildungspartnerschaft zwischen der Mörikeschule und den Stadtwerken Nürtingen funktioniert. Die bisherigen Aktivitäten waren: das Kennenlernen des Berufs Fachmann für Bäderbetrieb, Azubis stellen ihre Ausbildungsberufe vor, Wochenpraktika/Ferienpraktika, ein Trainingstag Bewerbung und der Besuch eines Energieberaters an der Schule. Großen Anklang unter den Schülern fand die Montage von Elektrobikes der Stadtwerke. In Planung sind Projekte wie die Besichtigung eines Wasserkraftwerks und eines Blockheizkraftwerks, das Kennenlernen der Wasserversorgung einer Kommune, Recherchen über die Stadtwerke und ein Projekttag, an dem Azubis an der Schule ihre Werkstücke vorstellen. Angedacht ist außerdem eine Betriebsbesichtigung für Lehrer. Beide Parteien – Schule wie Betrieb – zeigten sich sehr zufrieden mit dem, was bisher erreicht wurde.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 57% des Artikels.

Es fehlen 43%



Wirtschaft