Schwerpunkte

Wirtschaft

Betriebsnachfolge im Handwerk

11.06.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kammer bietet Web-Seminare für potenzielle Nachfolger an

(pm) Mit Web-Seminaren möchte die Handwerkskammer Region Stuttgart Handwerker ansprechen, die Interesse an einer Betriebsnachfolgelösung haben. Am Montag, 21. Juni, gibt es dazu einen bundesweiten Aktionstag mit Online-Veranstaltungen zum Thema.

Das Web-Seminar „Bist Du eine Unternehmerpersönlichkeit?“ läuft von 10 bis 11 Uhr und deckt auf, ob sich jemand für den Chefsessel eignet. Aus welchem Holz erfolgreiche Unternehmer geschnitzt sein müssen, erläutert Silja Lindemann von der Handwerkskammer. Ob die persönlichen Eigenschaften vorliegen, kann mit einem kleinen Selbsttest herausgefunden werden.

Von 13 bis 14 Uhr dreht sich ein Web-Seminar um das Thema „Erstes Date mit dem Betriebsübergeber – wie bereite ich mich optimal vor“ mit Referentin Susanne Gall. Sie informiert, was zu fragen und zu erzählen ist und was nicht, wenn es um den Kauf eines Unternehmens geht. Ein hohes Maß an Feingefühl beim Betriebsnachfolger sei der wichtigste Faktor. Wie die „Betriebsnachfolge mit Herz, Hand und Verstand“ abläuft, wird von 15 bis 16 Uhr besprochen. Die Referenten Gabriele Hanisch als Betriebswirtschaftliche Beraterin und Thomas Schmitt als Moderator Unternehmensnachfolge zeigen eine Vielzahl an betriebswirtschaftlichen, rechtlichen, aber auch emotionalen Aspekten auf.

Laut Handwerkskammer sind aktuell die Inhaber oder Geschäftsführer von über 6000 Handwerksbetrieben in der Region Stuttgart älter als 55 Jahre.

Nähere Infos und Anmeldung unter www.hwk-stuttgart.de/web-seminare

Wirtschaft