Schwerpunkte

Wirtschaft

Betriebe wieder optimistischer

10.07.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Umfrage zur Handwerkskonjunktur: Ausbildungsbereitschaft steigt wieder

(pm) Die Handwerkskonjunktur im Kammerbezirk Region Stuttgart wurde als Folge der Corona-Pandemie im zweiten Quartal erheblich ausgebremst. Bei einer Umfrage bewertete jeder dritte Unternehmer seine Geschäftslage als „schlecht“. Der Blick auf die kommenden drei Monate stimmt die Betriebe jedoch wieder optimistischer, teilt die Kammer mit.

Abgefärbt habe die Zuversicht auch auf das Ausbildungsengagement zahlreicher Unternehmen. Nach einem Minus von fast 15 Prozent im Mai habe die Zahl der neu abgeschlossenen Ausbildungsverträge im Handwerk in der Region zur Jahresmitte im Vergleich zum Vorjahresmonat bei minus 2,5 Prozent gelegen. „Die Ausbilder haben die Chance erkannt, jetzt auf dem Ausbildungsmarkt die richtigen Leute in die Betriebe zu holen und damit Zukunftssicherung zu betreiben“, so Thomas Hoefling, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Region Stuttgart.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 37% des Artikels.

Es fehlen 63%



Wirtschaft

Neuer Blumenladen in der Nürtinger Altstadt

Vor Kurzem eröffnete in Nürtingen der Blumenladen „Oui Coco“ im Schloßberg 3. Die Inhaberin Nicole Kraft verkauft hier neben Blumensträußen auch Vasen, Schalen und andere Dekoelemente. „Das Faible für Inneneinrichtung wurde mir schon in die Wiege gelegt“, sagt Kraft: „Mein Vater war Grafikdesigner…

Weiterlesen

Mehr Wirtschaft Alle Wirtschaftsnachrichten