Schwerpunkte

Wirtschaft

Beim Nürtinger Mode-Label Luisa Cerano hat das Online-Geschäft stark zugenommen

13.01.2022 05:30, Von Henrik Sauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Hauber-Gruppe mit ihren beiden Marken Luisa Cerano und Sporlastic ist nach eigenen Angaben trotz Umsatzverlust mit einem blauen Auge durch die Pandemie gekommen. Für die Modehändler wurde ein digitaler Showroom entwickelt, in dem die neuen Kollektionen nun auch virtuell präsentiert werden.

Jürgen (links) und Walter Michael Leuthe: Die aktuell wieder gute Geschäftsentwicklung sorgt für entspannte Mienen. Foto: Holzwarth
Jürgen (links) und Walter Michael Leuthe: Die aktuell wieder gute Geschäftsentwicklung sorgt für entspannte Mienen. Foto: Holzwarth

NÜRTINGEN. Die Modebranche hatte es in den vergangenen zwei Jahren nicht leicht. Durch die Lockdowns in der Corona-Pandemie blieben die Geschäfte wochenlang geschlossen. Die Umsätze der Hersteller schrumpften je nach Region zwischen 20 und 30 Prozent. Auch die Nürtinger Hauber-Gruppe mit ihrer Modemarke Luisa Cerano hat im vergangenen Geschäftsjahr, das bei Hauber von November 2020 bis Oktober 2021 geht, Umsatz verloren, im niedrigen zweistelligen Prozentbereich, wie Jürgen Leuthe, Geschäftsführender Gesellschafter, im Gespräch mit unserer Zeitung berichtet. Dennoch sei man mit einem blauen Auge davongekommen, weil man mit dem Online-Geschäft viel habe ausgleichen können.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 17% des Artikels.

Es fehlen 83%



Wirtschaft