Schwerpunkte

Wirtschaft

Bei Bielomatik in Neuffen geht der Blick wieder nach vorn

24.10.2020 05:30, Von Henrik Sauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Seit April gehört die Sparte Kunststoffschweißen zum italienischen Hersteller Persico

Ziemlich genau ein Jahr ist es her, dass die Firma Bielomatik Insolvenz angemeldet hat. Heute können die verbliebenen rund 130 Mitarbeiter am Standort in Neuffen wieder recht zuversichtlich in die Zukunft blicken. Unter dem Dach des italienischen Herstellers Persico ist das Unternehmen dabei, sich effizienter aufzustellen.

Geschäftsführer Andreas Kriegler und Azubi Valentin Jacko an einer Maschine für die Bearbeitung von Instrumententafeln. Bielomatik bildet weiterhin rund 20 junge Leute aus. Foto: rik
Geschäftsführer Andreas Kriegler und Azubi Valentin Jacko an einer Maschine für die Bearbeitung von Instrumententafeln. Bielomatik bildet weiterhin rund 20 junge Leute aus. Foto: rik

NEUFFEN. Der Zeitpunkt für den Einstieg des neuen Eigentümers hätte ungünstiger nicht sein können: im April, mitten in der Corona-Hochphase. Und Persico hat seinen Hauptsitz ausgerechnet auch noch in Nembro bei Bergamo in der Lombardei, wo das Virus wochenlang für einen kompletten Lockdown sorgte. „Klar, dass man dort damals anderes zu tun hatte, als sich intensiv mit dem neuen Tochterunternehmen zu beschäftigen“, sagt Andreas Kriegler, der neue Geschäftsführer von Bielomatik.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Wirtschaft

Wege in die Aus- und Weiterbildung trotz Handicap

Agentur für Arbeit und Johannes-Wagner-Schule kooperieren seit vielen Jahren – Corona-Pandemie erschwert die individuelle Beratung

Amin Alwazani ist 16 Jahre alt und besucht die neunte Klasse des Realschulzugs an der Johannes-Wagner-Schule in Nürtingen. Er hat eine…

Weiterlesen

Mehr Wirtschaft Alle Wirtschaftsnachrichten