Schwerpunkte

Wirtschaft

Baubeginn für RentES im Großen Forst

08.04.2021 05:30, Von Henrik Sauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Dienstleister rund um die Absicherung von Baustellen und Veranstaltungen zieht von Neuhausen nach Nürtingen

Ob beim Bau der ICE-Schnellbahntrasse nach Ulm oder bei den Einlasskontrollen der Fußball-Europameisterschaft: die Zaun- und Absperrelemente der Firma RentES kommen bei vielen Großprojekten zum Einsatz. In diesen Tagen beginnt das Unternehmen mit dem Neubau seines Firmensitzes im Großen Forst in Nürtingen.

NÜRTINGEN. Für RentES ist dies praktisch eine Rückkehr zu den Wurzeln. Denn das 1986 von Gottfried und Rosemarie Ragg gegründete Unternehmen war bereits zehn Jahre in Zizishausen ansässig. Derzeit ist der Firmensitz in Neuhausen auf den Fildern. „Das war sicher mit ein Grund, dass wir für den Großen Forst ausgewählt wurden“, sagt Andrea Ragg, die heute zusammen mit ihrer Mutter Rosemarie die Geschäfte führt: „Damals konnte uns die Stadt kein Grundstück anbieten, als wir uns vergrößern wollten.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Wirtschaft