Anzeige

Wirtschaft

Baristacafé eröffnet in der Brunnsteige

17.01.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

In der Nürtinger Brunnsteige 14 hat am 8. Dezember das Baristacafé eröffnet. Der Inhaber, Carlo Spanu, ist kein Neuling in der Gastronomie. Drei Jahre lang führte er in Stuttgart ein Café mit ähnlichem Konzept. Bereits seit zehn Jahren betreibt er ebenfalls in Stuttgart einen Keller, den man für Veranstaltungen mieten kann. Gemeinsam mit seiner Frau Giovanna Spanu ist er dort für die Bewirtung zuständig. Aus der IT-Branche kommend, wollte sich der Stuttgarter damals seinen Traum verwirklichen, eine kleine Bar oder ein Café zu besitzen, sagt Spanu. Täglich werden Frühstück, Mittagstisch und hausgemachter Kuchen angeboten. In der Zukunft ist geplant, das Café an den Wochenenden auch abends zu eröffnen. Der Gewölbekeller ist für den normalen Betrieb geschlossen. Man kann ihn jedoch für private Veranstaltungen wie Hochzeiten und andere Feiern buchen. Das Bild zeigt das Ehepaar Spanu mit Tochter Gioia. jeb

Wirtschaft