Schwerpunkte

Wirtschaft

Bäckerhaus Veit setzt seinen Wachstumskurs fort

07.04.2006 00:00, Von Henrik Sauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Unternehmen stellte 2005 erneut 40 Mitarbeiter ein – Filialnetz soll künftig weniger quantitativ, sondern mehr qualitativ wachsen

BEMPFLINGEN. Das Bäckerhaus Veit hat seinen Wachstumskurs im vergangenen Jahr weiter fortgesetzt und so auch seine Rolle als großer Arbeitgeber in der Region ausgebaut, wie Geschäftsführer Rolf Stahlbock betont. Seit Herbst 2001 hat sich die Zahl der Mitarbeiter bei dem Traditionsbetrieb von 180 auf derzeit 370 mehr als verdoppelt. Allein im vergangenen Jahr kamen rund 40 neue Beschäftigte dazu.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 10% des Artikels.

Es fehlen 90%



Wirtschaft

Firma für Metallbearbeitung in Neuffen

In der Bahnhofstraße 36 in Neuffen hat Martin Dul mit seiner Firma für Metallbearbeitung eine neue Heimat gefunden. Inhaber Dul ist 40 Jahre alt und wohnt in Neuffen. Schon immer hatte er großes Interesse an Metall. Deshalb erlernte er den Beruf des Schlossers und Schweißers und schloss diese…

Weiterlesen

Mehr Wirtschaft Alle Wirtschaftsnachrichten