Schwerpunkte

Wirtschaft

Autohaus Wurst expandiert

16.02.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

BEMPFLINGEN (pm). Das Autohaus Wurst hat zum 1. Februar das Reutlinger Autohaus Werz im dortigen Industriegebiet West (Nähe Möbel Braun) übernommen. Verantwortlich für die neue Filiale ist der langjährige Mitarbeiter des Bempflinger Nissan-Händlers, Oliver Schmid. Die sieben Mitarbeiter in Reutlingen werden alle übernommen und der Betrieb in der bisherigen Form weitergeführt, berichtet Schmid. Mit Werz übernehme man ein gut geführtes Autohaus mit entsprechenden Erträgen.

Seit etwas über drei Jahren sei das Autohaus Wurst für die Betreuung der Nissan-Händler in den Landkreisen Esslingen, Göppingen, Reutlingen und Tübingen zuständig gewesen. Nun, nach einer neuerlichen Strukturreform, entfalle diese sogenannte Sekundärnetzbetreuung und weiche einer Zentralisation, die größere und eigenständige Betriebe vorsehe, nennt Oliver Schmid als Grund für die Expansions-Entscheidung. Bempflingen bleibe weiter Hauptstandort. Dort sind 22 Mitarbeiter beschäftigt. Die seitherigen Leistungen wie Neu- und Gebrauchtwagenverkauf, Gebrauchtwagen-Inzahlungnahme, Wartung, Reparatur und Kundendienst würden weiterhin angeboten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 51% des Artikels.

Es fehlen 49%



Wirtschaft