Schwerpunkte

Wirtschaft

Ausbildung bei

27.09.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Bei Kemmler-Baustoffe haben in der Niederlassung Nürtingen vier Jugendliche eine Lehre begonnen. Sie erlernen dort den Beruf des Groß- und Außenhandelskaufmanns oder des Einzelhandelskaufmanns. Auch zur Fachkraft für Lagerwirtschaft wird bei dem Unternehmen ausgebildet. In der Nürtinger Niederlassung sei im Schnitt jeder fünfte Mitarbeiter ein Lehrling, unterstreicht Niederlassungsleiter Roland Sinn den hohen Stellenwert der Ausbildung bei dem Unternehmen. Die Ausbildungsquote habe sich im Vergleich zum vergangenen Jahr sogar nochmals erhöht. Der größte Teil der ausgelernten jungen Leute werde regelmäßig in ein festes Arbeitsverhältnis übernommen, teilt er mit. In der gesamten Gruppe, die ihren Hauptsitz in Tübingen hat, starteten in zwanzig Niederlassungen 58 neue Auszubildende in ihre Lehrzeit. 140 Jugendliche werden bei Kemmler-Baustoffe insgesamt ausgebildet. Das sind nach Angaben des Unternehmens rund 50 Prozent mehr als noch vor fünf Jahren.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 47% des Artikels.

Es fehlen 53%



Wirtschaft