Wirtschaft

Arbeitsmarkt bleibt stabil

30.03.2013, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Arbeitsagentur: Frühjahrsbelebung steckt noch in den Startlöchern – Chancen für Menschen ab 55 Jahren steigen

Lediglich um vier Personen, von 2243 auf 2247 Menschen stieg die Arbeitslosigkeit im Raum Nürtingen im Vergleich zum Vormonat an. Der stellvertretende Leiter der Arbeitsagentur, Klaus Schweizer, ist mit der Arbeitslosenquote von 3,8 Prozent dennoch zufrieden.

NÜRTINGEN. Noch keine Frühjahrsbelebung kann Klaus Schweizer momentan auf dem Arbeitsmarkt in der Region ausmachen. Erfahrungsgemäß ändere sich in den ersten drei Monaten wenig, sagt er auf Nachfrage. Der etwas längere Winter habe Einfluss auf die Stellenausschreibungen für Garten- und Landschaftsbaubetriebe. „Es scheint, dass der Bedarf, der aufgrund der Fluktuation in den Betrieben entsteht, auch ausgeglichen wird. Allerdings sind die Betriebe in kürzeren Intervallen mit Aufträgen ausgelastet. Wenn sie dann Menschen einstellen, um Produktionsspitzen abzufangen, dann erfolgt die Einstellung oft befristet“, sagt Schweizer.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 40% des Artikels.

Es fehlen 60%



Wirtschaft