Wirtschaft

Arbeitslosigkeit leicht angestiegen

30.11.2019 05:30, Von Henrik Sauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Anders als im Kreis gab es in Nürtingen etwas mehr Arbeitslose

In den beiden Landkreisen Esslingen und Göppingen waren im November weniger Menschen arbeitslos gemeldet als im Oktober. Die Zahl der Personen ohne Arbeit ging um 164 auf 14 835 zurück. In Nürtingen gab es diesen Rückgang allerdings nicht: Hier waren am Monatsende 36 mehr Männer und Frauen arbeitslos als im Vormonat.

NÜRTINGEN. „Ein Rückgang der Arbeitslosigkeit im Spätherbst ist normal“, kommentiert Thekla Schlör, Leiterin der Göppinger Arbeitsagentur die am Freitag veröffentlichten Arbeitsmarktdaten. In Nürtingen gab es hingegen einen Anstieg bei den arbeitslosen Personen, die vom Jobcenter betreut werden, wie Geschäftsstellenleiter Thomas Luithardt auf Nachfrage mitteilt. Im Rechtskreis SGB II stieg die Zahl der Arbeitslosen um 40 auf 1039, während im Rechtskreis SGB III (der Arbeitslosenversicherung) am Monatsende mit 945 vier Menschen weniger arbeitslos gemeldet waren als im Oktober. Eine konkrete Ursache für den Anstieg beim Jobcenter sei nicht festzumachen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 46% des Artikels.

Es fehlen 54%



Wirtschaft

Protestkundgebung bei Putzmeister in Aichtal

Mehrere Hundert Putzmeister-Mitarbeiter demonstrierten am Mittwochvormittag gegen den geplanten Verkauf der Mörtelpumpen-Sparte. Das Aichtaler Unternehmen sucht seit vergangenem Herbst nach einem Käufer für die Mörtelsparte und will sich auf das Kerngeschäft mit Betonpumpen konzentrieren.…

Weiterlesen

Mehr Wirtschaft Alle Wirtschaftsnachrichten