Schwerpunkte

Wirtschaft

Arbeitslosigkeit ging zurück

29.09.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Nach Anstieg im August entspannte sich die Lage wieder etwas

NÜRTINGEN (rik/pm). Die Lage am Arbeitsmarkt im Raum Nürtingen hat sich im September etwas entspannt. Die Zahl der Arbeitslosen sank um 84 auf 2937. Das entspricht einer Arbeitslosenquote von 5,0 Prozent (minus 0,2). Leicht angestiegen ist die Zahl der Stellen, die in den hiesigen Betrieben zu besetzen waren: 226 Stellenangebote gingen bei der Nürtinger Arbeitsagentur ein, 32 mehr als im August.

Auch im Gesamtbezirk der Agentur für Arbeit Göppingen mit den beiden Landkreisen Esslingen und Göppingen hat die Arbeitslosigkeit abgenommen, wie von den Experten erwartet. Nach dem Ferienmonat August gehe damit die Zahl der arbeitslosen Menschen im Bezirk nun im siebten Monat in Folge zurück, teilt die Agentur in ihrer Pressemitteilung mit. Im vergangenen Monat waren insgesamt 21 192 Männer und Frauen ohne Arbeit, das sind 858 weniger als im August. Gegenüber dem Vorjahr waren jetzt 2359 weniger Menschen ohne Beschäftigung. Die Arbeitslosenquote bezogen auf alle zivilen Erwerbspersonen sank von 5,5 Prozent im August auf 5,3 Prozent. Im September 2005 lag die Quote bei 5,9 Prozent.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 24% des Artikels.

Es fehlen 76%



Wirtschaft