Wirtschaft

Arbeitslosigkeit bleibt niedrig

29.06.2012, Von Philip Sandrock — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

In Nürtingen bleibt der Arbeitsmarkt im Juni stabil – Unternehmen werden vorsichtiger

NÜRTINGEN. Die Arbeitslosenzahlen im Bereich der Nürtinger Geschäftsstelle der Arbeitsagentur sind im Juni leicht zurückgegangen. „Es gibt immer noch einen großen Bedarf an Fachkräften“, sagt der stellvertretende Leiter der Nürtinger Arbeitsagentur Klaus Schweizer. Allerdings mache sich auch bemerkbar, dass Unternehmen angesichts der anhaltenden Euro-Krise vorsichtiger würden, was Neuenstellungen betrifft. „Die Firmen setzen vermehrt auf Zeitarbeit“, so Schweizer. Damit wollten sie flexibel bleiben, falls die Krise doch auf die Wirtschaft durchschlagen sollte. Schweizer verweist aber darauf, dass die Übernahmequote von Zeitarbeitern in Festanstellungen gut sei. Gefragt sind neben Technikern und Ingenieuren vor allem Metallfacharbeiter.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 36% des Artikels.

Es fehlen 64%



Wirtschaft