Wirtschaft

Arbeitsagentur rückt Pflegeberufe in den Fokus

02.05.2019, Von Henrik Sauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Arbeitsmarktstatistik: Zahl der Arbeitslosen blieb im April nahezu unverändert

Die Zahl der Arbeitslosen im Raum Nürtingen hat sich im April kaum verändert. Zum Monatsende waren bei der Nürtinger Arbeitsagentur 1894 Menschen arbeitslos gemeldet, vier mehr als im März. Die Arbeitslosenquote liegt weiterhin bei 3,0 Prozent.

NÜRTINGEN. Die Nachfrage nach Arbeitskräften sei weiterhin hoch, sagt Thekla Schlör, die Leiterin der Göppinger Agentur für Arbeit, mit Blick auf die beiden Landkreise Esslingen und Göppingen. In Nürtingen stieg die Nachfrage der Betriebe nach Arbeitskräften wieder an. 500 offenen Stellen wurden im vergangenen Monat der Arbeitsagentur gemeldet. „In nahezu allen Branchen werden Mitarbeiter gesucht, überwiegend gut qualifizierte Fachkräfte“, so Schlör: „In einigen Branchen ist ein Fachkräftemangel spürbar. Betriebe finden hier kaum noch Personal, weil der Markt leer gefegt ist. Dazu gehören der IT-Bereich, das Handwerk und besonders auch die Pflege. In diesen Bereichen haben Menschen aktuell und in Zukunft beste Chancen auf einen sicheren Arbeitsplatz.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 50% des Artikels.

Es fehlen 50%



Wirtschaft