Schwerpunkte

Wirtschaft

Alltagsprodukte sicherer machen

14.05.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Heute startet in Stuttgart die Messe „Control“ – Rund 900 Aussteller aus 31 Ländern

Ob Bremsscheiben oder Herzschrittmacher: Kleine Produktionsfehler können bei solchen Produkten gravierende Folgen haben. Dies zu verhindern ist Aufgabe der Qualitätssicherung. Auf der Control 2013, der weltgrößten Fachmesse für Qualitätssicherung in der Landesmesse Stuttgart, sind die neuesten Entwicklungen dieser Branche zu sehen.

Jede Menge Neuheiten gibt es auf der Control 2013 in Stuttgart zu bestaunen. Foto: Schall
Jede Menge Neuheiten gibt es auf der Control 2013 in Stuttgart zu bestaunen. Foto: Schall

FRICKENHAUSEN/STUTTGART (mr). Rund 900 Aussteller, davon mehr als 200 aus dem Ausland, präsentieren von heute bis Freitag neue Mess-, Erkennungs- und Analysetechnologien sowie Qualitätssicherungs-Systeme. Diese kommen auch in der Automobilindustrie oder in der Medizintechnik zum Einsatz. Die Control gilt als Weltleitmesse der Branche. In diesem Jahr sind Unternehmen aus 31 Ländern vertreten – so viele wie nie zuvor, so Veranstalter Paul E. Schall aus Linsenhofen. Vor allem die Anzahl der Aussteller aus den USA, aus Kanada und Asien ist in diesem Jahr gestiegen. Schall spricht von „einer der internationalsten Fachmessen überhaupt, die Stuttgart zu bieten hat“.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 33% des Artikels.

Es fehlen 67%



Wirtschaft