Schwerpunkte

Wirtschaft

Änderung in Chefetage beim Bäckerhaus Veit

27.02.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

BEMPFLINGEN (pm/rik). Beim Bäckerhaus Veit übernimmt ab März Cornelia Veit die alleinige Leitung des familiengeführten Unternehmens. Michael Krug, der in den vergangenen 16 Monaten ebenfalls Geschäftsführer war, gibt diese Position wieder ab und wird als Prokurist und stellvertretender Geschäftsführer weiterhin für das Bäckerhaus tätig sein.

Cornelia Veit
Cornelia Veit

Geplant gewesen sei die Doppelspitze für zwölf Monate, Corona-bedingt seien daraus 16 Monate geworden, teilt das Unternehmen mit. Cornelia Veit hatte Krug gebeten, sie in der Geschäftsleitung zu unterstützen, dies sei aufgrund der reduzierten Arbeitszeit von Krug jedoch von Anfang an zeitlich begrenzt gewesen. Das Bäckerhaus bleibe unverändert im Eigentum der drei Geschwister Angelika Immendörfer, Erdmute Veit-Murray und Cornelia Veit.

Für Michael Krug war es bereits das dritte Mal, dass er als Geschäftsführer tätig war. „Herr Krug ist unserem Unternehmen und der Familie Veit seit vielen Jahren sehr eng verbunden. Es ist sicher ungewöhnlich, dass ein leitender Mitarbeiter dreimal die Geschäftsführung im gleichen Unternehmen inne hat und auch danach im Unternehmen bleibt. Ich bin Herrn Krug sehr dankbar für sein langjähriges Engagement bei uns, das mit diesem Schritt nicht endet“, so Cornelia Veit.

Wirtschaft