Schwerpunkte

Wirtschaft

Adler-Modemarkt in Neckartenzlingen wohl gerettet

08.09.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Nach der Insolvenz führt der neue Eigentümer die Filiale in Neckartenzlingen wohl weiter. Bundesweit schließen 40 der 142 Märkte.

Das Insolvenzverfahren von Adler (im Bild die Neckartenzlinger Filiale) ist abgeschlossen. Foto: pm
Das Insolvenzverfahren von Adler (im Bild die Neckartenzlinger Filiale) ist abgeschlossen. Foto: pm

NECKARTENZLINGEN. Als die Modehauskette Adler Modemärkte mit Sitz im unterfränkischen Haibach Anfang des Jahres Insolvenz anmelden musste, war lange unklar, wie es mit den bundesweit gut 140 Filialen und rund 3100 Arbeitsplätzen weitergeht. Das galt auch für den bislang gut frequentierten Modemarkt in Neckartenzlingen an der B 312 und seine rund 30 Mitarbeiter.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Wirtschaft