Schwerpunkte

Wirtschaft

98 Prozent stimmen für die Fusion

24.05.2014 00:00, Von Henrik Sauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Vertreterversammlung der Volksbank Hohenneuffen fast einhellig für Zusammenschluss mit der Raiba Teck – Fünf Prozent Dividende

Mit der erwartet deutlichen Mehrheit stimmten am Donnerstagabend die Mitgliedervertreter der Volksbank Hohenneuffen für den Zusammenschluss mit der Raiffeisenbank Teck. Damit ist nun der Weg frei für die neue VR Bank Hohenneuffen-Teck.

Johann Klinger bekam von Kai-Uwe Dienstdorf die silberne Ehrennadel überreicht. Foto: rik
Johann Klinger bekam von Kai-Uwe Dienstdorf die silberne Ehrennadel überreicht. Foto: rik

FRICKENHAUSEN. Mit 98 Prozent Zustimmung wurde die notwendige Dreiviertelmehrheit weit übertroffen. 140 von 143 anwesenden Vertretern stimmten in der Festhalle auf dem Berg mit „Ja“. Bereits am Montag hatten die Vertreter der Raiba Teck ihren Segen für die Fusion gegeben.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 15% des Artikels.

Es fehlen 85%



Wirtschaft