Schwerpunkte

Wirtschaft

515 Arbeitsjahre bei Veit geehrt

28.11.2017 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Auf insgesamt 515 Jahre Betriebszugehörigkeit bringen es die 34 Mitarbeiter des Bäckerhauses Veit in Bempflingen, die kürzlich im Restaurant Schwanen in Neckartailfingen geehrt wurden. Mit dabei waren von der Familie Veit Adelheid Veit und Angelika Immendörfer. Die Geschäftsleitung war mit Cornelia Veit und Johannes Klümpers vertreten. Klümpers sagte in seiner Dankesrede, dass die Jubilare die Geschicke des Unternehmens über Jahre und Jahrzehnte maßgeblich mitgeprägt hätten. „Sie als langjährige Mitarbeiter haben dazu beigetragen, dass das Bäckerhaus Veit auf einem hart umkämpften Markt heute gut dasteht. Sie sind ein Garant für Kontinuität und Stabilität und zugleich ein Sinnbild für die Loyalität zum Unternehmen.“ Seniorchefin Adelheid Veit freute sich in ihrer Laudatio, so viele bekannte Gesichter zu sehen. „Man spürt, dass Sie Freude an Ihrer Arbeit haben. Das ist nach einer so langen Betriebszugehörigkeit nicht selbstverständlich. Das macht uns sehr dankbar“, so Adelheid Veit. Folgende Mitarbeiter wurden geehrt: 35 Jahre: Roland Bayer; 30 Jahre: Thomas Nagel; 25 Jahre: Salvatore Bonfiglio; 20 Jahre: Marco Arcerito, Jagoda Dosenovic, Dieter Fortenbacher, Manfred Heiner, Efendi Meral, Ana Novak. 25 weitere Mitarbeiter wurden für 15 und zehn Jahre Betriebszugehörigkeit geehrt. pm

Wirtschaft

Landtechnik-Preise für HfWU-Studenten

NÜRTINGEN (pm). Zwei Absolventen der Agrarwirtschaft der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU) haben Preise der Claas-Stiftung für ihre Abschlussarbeiten erhalten: Jan Rebmann (Renner-Foto) hatte in seiner Abschlussarbeit die „Leistungsfähigkeit einer kameragesteuerten…

Weiterlesen

Mehr Wirtschaft Alle Wirtschaftsnachrichten