Schwerpunkte

Wirtschaft

400 Metabo-Ehemalige bei Frühjahrsempfang

10.05.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Knapp 400 Ruheständler blickten beim Frühjahrsempfang von Metabo auf ihre Zeit bei dem Nürtinger Elektrowerkzeuge-Hersteller zurück. Noch zwei Tage zuvor hatten die jungen Handwerker der Zimmerer-Nationalmannschaft im großen Zelt auf dem Werksgelände mit traditionellem Zimmerer-Klatsch gefeiert. „Wir freuen uns, dass wir diese beiden Anlässe miteinander verbinden konnten“, sagt Eugen Markucik, Leiter Facility Ma- nagement, der den Empfang organisiert hatte und durch das Programm führte. Für ihn selbst war die Feier auch ein kleiner Abschied: Nach 42 Jahren bei Metabo geht er dieses Jahr selbst in den Ruhestand. Finanzvorstand Eric Oellerer gab Einblicke in die aktuelle Strategie des Unternehmens und stellte die neusten Produkte vor. Höhepunkt war dabei die neue Akku-Generation mit 5.2 Amperestunden, die das Unternehmen im März als auf den Markt gebracht hatte. „Viele ehemalige Mitarbeiter haben am Entstehungsprozess der Produkte mitgewirkt, die wir heute auf den Markt bringen. Sie haben ihr Engagement und ihr Herzblut in das Unternehmen gesteckt, und wir sind stolz darauf, dass sie sich auch heute noch als Teil der Metabo-Familie fühlen“, sagte Oellerer. Die Fleggerätsche aus Genkingen sorgten mit Mundart-Comedy, Gitarrenmusik und Geschichten von der Schwäbischen Alb für gute Stimmung im Zelt. pm

Wirtschaft

Landtechnik-Preise für HfWU-Studenten

NÜRTINGEN (pm). Zwei Absolventen der Agrarwirtschaft der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU) haben Preise der Claas-Stiftung für ihre Abschlussarbeiten erhalten: Jan Rebmann (Renner-Foto) hatte in seiner Abschlussarbeit die „Leistungsfähigkeit einer kameragesteuerten…

Weiterlesen

Mehr Wirtschaft Alle Wirtschaftsnachrichten