Schwerpunkte

Wirtschaft

21 neue Gesundheits- und Krankenpfleger

02.12.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

20 Schülerinnen und ein Schüler beendeten erfolgreich ihre dreijährige Ausbildung mit dem staatlichen Examen an der Schule für Gesundheits- und Krankenpflegeberufe des Klinikums Kirchheim-Nürtingen. Sie können sich jetzt Gesundheits- und Krankenpfleger nennen. Erfreulich ist, dass alle Schüler, die an einer Weiterbeschäftigung an den Landkreiskliniken interessiert waren, in ein Arbeitsverhältnis übernommen werden konnten. Das Examen haben bestanden: Annika Augustin, Mirta Babic, Maria-Dedorah Beck, Sabrina Bohonko, Liv Della, Moritz Durst, Foutsitzi Triantafillia, Cornelia Käthler, Sandra Klier, Anja Knauer, Anika Kohner, Pauline Kolesnikow, Daniela Kosmis, Nadine Muck, Defne Özbay, Birgit Schuster, Ramona Schwenkel, Judith Seemüller, Vanessa Teixera de Araujo, Ina Wagner, Esther Wolf. Das Bild zeigt das frisch examinierte Pflegepersonal mit dem Leiter der Krankenpflegeschule, Hans Schollenberger, sowie weiteren Lehrkräften und Mitgliedern der Prüfungskommission. pm


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 50% des Artikels.

Es fehlen 50%



Wirtschaft

Weniger Arbeitslose, aber mehr Kurzarbeit

Im Raum Nürtingen geht die Zahl der Arbeitslosen um 80 auf 2589 zurück – Seit März 6865 Anzeigen für Kurzarbeit im Landkreis

Die Zahl der Arbeitslosen im Raum Nürtingen ist im November nochmals leicht zurückgegangen. Dem steht aber nach wie vor eine…

Weiterlesen

Mehr Wirtschaft Alle Wirtschaftsnachrichten