Schwerpunkte

Wendlingen

Zweierlei Maß für Musikschüler?

16.02.2005 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Vorstand der Musikschule Köngen-Wendlingen nimmt Stellung zum Wendlinger Beschluss

WENDLINGEN/KÖNGEN (r). Der Vorstand der Musikschule nimmt in einem offenen Brief Stellung zum Wendlinger Gemeinderatsbeschluss vom 1. Februar und versucht darin die „Verwirrungen durch unvollständige oder falsche Zahlen“ zu den Finanzen der Musikschule richtigzustellen. Der Gemeinderatsbeschluss werde vom Vorstand der Musikschule nicht als „Kompromiss“, sondern als „Bruch“ empfunden. Kein Verständnis werde dafür aufgebracht, dass durch den Wendlinger Beschluss die 20-jährige Tradition der gemeinsamen Zuschusspolitik mit Köngen zerstört werde und es zum ersten Mal seit Bestehen der Musikschule zweierlei Maß für Köngener und Wendlinger Schüler geben werde.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 12% des Artikels.

Es fehlen 88%



Wendlingen