Schwerpunkte

Wendlingen

Zwei Busfahrer sind echte Retter in der Not

24.08.2018 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

VVS verleiht mutigen Busfahrern einen Sonderpreis für vorbildliche Zivilcourage

Zum dritten Mal verleiht der VVS einen Sonderpreis für vorbildliche Zivilcourage. Er geht an Ugur Altun und Mario Landwehr von der Omnibusverkehr Kirchheim GmbH (OVK). Die beiden haben sich Ende letzten Jahres gegen einen Mann zur Wehr gesetzt, der am Wendlinger Bahnhof eine Frau vor eine einfahrende S-Bahn stoßen wollte.

Unser Foto zeigt von links Markus Dannenmann, stellvertretender OVK-Geschäftsführer, Busfahrer Ugur Altun und Horst Stammler, VVS-Geschäftsführer.  Foto: pk
Unser Foto zeigt von links Markus Dannenmann, stellvertretender OVK-Geschäftsführer, Busfahrer Ugur Altun und Horst Stammler, VVS-Geschäftsführer. Foto: pk

WENDLINGEN/ESSLINGEN (pk). Ugur Altun schildert den Vorfall: „Herr Landwehr und ich haben uns in unserer Pause am Wendlinger Bahnhof unterhalten, als wir Schreie und Hilferufe einer Frau am Bahnsteig hörten. Wir rannten sofort hin, um zu helfen. Da haben wir gesehen, wie ein Mann die Frau an den Haaren gepackt hielt und vor die einfahrende S-Bahn zerrte. Ich habe die Frau aus den Griffen des Mannes befreit, dann ging der Täter aber plötzlich auf Herrn Landwehr los und schlug ihn zu Boden. Als ich dann meinem Kollegen zu Hilfe kam, verletzte der Angreifer mich stark an der Schulter“, erzählt Altun. „Ich habe den Mann dann zu Boden gezogen und wir haben ihn so lange festgehalten, bis die Polizei gekommen ist und den Fall übernommen hat. Ich hatte noch Glück im Unglück und bin im wahrsten Sinne des Wortes mit einem blauen Auge davon gekommen“, erzählt der 49-jährige Landwehr. Für seinen Kollegen Altun hat der Vorfall schlimmere Konsequenzen nach sich gezogen. Durch die Schulterverletzung konnte der 37-Jährige bis Mai seinen Dienst nicht antreten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 45% des Artikels.

Es fehlen 55%



Wendlingen