Schwerpunkte

Wendlingen

Zwei Badener unterwegs in Württemberg

11.06.2016 00:00, Von Cornelia Krause — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tino Berlin las aus seinem Buch „Ohne Geld durch Schwaben“

WENDLINGEN. In der Reihe „Kultur an besonderen Orten“ fand am Donnerstagabend erstmalig eine Autorenlesung im Unterboihinger Schloss statt. Hinter einer hohen Mauer versteckt verbirgt sich an der Wendlinger Bahnhofstraße das Anwesen mit seiner historischen Bibliothek. Sobald man durch eines der Tore in den verwunschenen Schlosspark gelangt, verlässt man den Lärm der Hauptstraße und fühlt sich in eine andere Welt versetzt.

In diesem Ambiente las der Autor Tino Berlin aus seinem Buch „Ohne Geld durch Schwaben“. Die beiden Badener Schriftsteller Matthias Kehle und Tino Berlin fassten vor zwei Jahren den Entschluss, ohne einen Cent in der Tasche drei Wochen lang durch Württemberg zu reisen und ihre Erlebnisse in einem Buch zu veröffentlichen. Da die Schwaben nicht gerade für ihre Großzügigkeit berühmt sind, versprach die Reise nicht ganz einfach zu werden. Teils durch Vorlesen, teils in freier Rede, unterstützt durch Fotos nahm Tino Berlin die Zuhörer mit auf seine spannende Fahrt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 39% des Artikels.

Es fehlen 61%



Wendlingen