Anzeige

Wendlingen

Zwei auf dem Gipfel des Vergnügens

30.11.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Michael Altinger und Alexander Liegl gastierten mit ihrem Programm „Platzende Hirsche“ im Treffpunkt Stadtmitte

Am Freitag gastierten zwei der angesagtesten Komiker der bayerischen Comedy-Szene, die auch über den Weißwurst-Äquator hinaus bekannt und beliebt sind, im Wendlinger Treffpunkt Stadtmitte. Die hohen Erwartungen, die die zahlreiche Fangemeinde der beiden Komödianten an das neue Programm „Platzende Hirsche“ hatten, wurden nicht enttäuscht.

WENDLINGEN (pm). Michael Altinger und Alexander Liegl haben es schon einmal getan, nämlich miteinander herrlichen Blödsinn zum Besten zu geben, und sie werden es wieder tun.

Zum Glück – denn diesmal wollen sie hoch hinaus und noch höher. Kabarett am Höchsten. Dass dort oben die Luft dünn ist, das Mundwerk dröger und die Gehirnwindungen enger werden, ist ihnen zunächst nicht klar. So kommt es, wie es kommen muss: zum Eklat. Da gibt Altinger den cholerischen Babysitter, schnappt sich die Gitarre und glänzt als Sänger bescheuerter Lieder, wie „Auch Frauen können Schweine sein“, da tanzt Liegl wunderbar unbeholfen dazu, liest auch mal aus einem gar grausigen Groschenroman, der den legendären „Frauenarzt von Bischofsbrück“ noch meilenweit in den Schatten stellt, oder hyperventiliert als scheiternder Märchenerzähler.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 35% des Artikels.

Es fehlen 65%



Anzeige

Wendlingen