Schwerpunkte

Wendlingen

Zusätzliche Annahme von Obstbaumschnitt

24.02.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KÖNGEN (Pm). Im Moment kann man sie wieder beobachten, all jene, die mit der Astsäge auf der Leiter stehen und ihren Obstbäumen einen neuen Schnitt verpassen. Da kommt allerhand Schnittgut zusammen. Dafür wird an verschiedenen Stellen im Landkreis ein zusätzlicher Sammelplatz eingerichtet. Denn der Abtransport des Schnittguts macht oft noch einmal so viel Arbeit wie das eigentliche Schneiden.

Die gemeinsam mit dem Landratsamt Esslingen und dem Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises eingerichteten zusätzlichen Sammelstellen sollen die Arbeit erleichtern: Das Schnittgut kann hier für etwa vier Wochen ganztags abgeladen werden, es gibt keine Öff-nungszeiten oder Maximalabgaben.

Schön ist, dass es eine Weiterverwertung gibt. Das gesammelte Schnittgut wird nämlich von einem Unternehmen vor Ort gehäckselt und im Holzheizkraftwerk Scharnhäuser Park in Ostfildern energetisch verwertet. So leistet der Obstbaumschnitt durch seine energetische Nutzung einen wertvollen Beitrag zum Umweltschutz, schreibt das Landratsamt in einer Pressemitteilung.

In Köngen befindet sich dieser zusätzliche Sammelplatz am Parkplatz der Sporthalle Fuchsgrube. Noch bis 20. März ist die Anlieferung hier gestattet. Anlieferer sollten die gekennzeichnete Fläche beachten. Zudem wird dort nur Obstbaumschnitt akzeptiert. Wer anderes Schnittgut anliefert, muss mit einer Anzeige rechnen.

Wendlingen