Schwerpunkte

Wendlingen

Zur Trinkwasserversorgung

30.04.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN-UNTERBOIHINGEN (sk). Wasser ist ein lebenswichtiges Element. Über die Trinkwasserversorgung in Deutschland macht man sich kaum Gedanken. Doch in vielen Regionen der Erde fehlt es an Trinkwasser in ausreichender Menge und Qualität. Rund ein Drittel der Menschheit leidet derzeit darunter. Öffnen wir den Wasserhahn, steht Trinkwasser jederzeit zur Verfügung. Wer stellt dies sicher und wie funktioniert die Versorgung? Die Referenten Bernhard Röhrle, Leiter der Öffentlichkeitsarbeit der Landeswasserversorgung Stuttgart, und Horst Weigel, stellvertretender kaufmännischer Leiter der Wasserversorgung Wendlingen, berichten über die Trinkwasserversorgung und informieren über Herkunft, Qualität, Verteilung und Versorgungssicherheit des Trinkwassers in Wendlingen. Zu diesem Vortragsabend im Rahmen der ökumenischen Erwachsenenbildung am Freitag, 4. Mai, um 19.30 Uhr in der Johanneskirche wird eingeladen.

Am Sonntag, 13. Mai, besteht außerdem die Möglichkeit, an einer Führung durch eines der größten und modernsten Wasserwerke Europas teilzunehmen sowie die Ausstellung Erlebniswelt Grundwasser in Langenau bei Ulm zu besichtigen. Die Teilnehmer treffen sich um 13.15 Uhr an der Johanneskirche beim Rathaus mit Privatfahrzeugen zur Bildung von Fahrgemeinschaften. Abfahrt ist um 13.30 Uhr. Eine Teilnahme ist nur mit einer Anmeldung beim Vortragsabend am 4. Mai oder bis 7. Mai im evangelischen Pfarramt Unterboihingen, Zollernstraße 5, Telefon (0 70 24) 72 80, möglich.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 57% des Artikels.

Es fehlen 43%



Wendlingen