Schwerpunkte

Wendlingen

Zunehmende Lärmbelästigung für Anwohner

22.04.2005 00:00, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Außerordentliche Verkehrsschau mit großer Verkehrskommission erörtert Anträge zur Verkehrssituation in der Stuttgarter-/Ulmer Straße

WENDLINGEN. Der Lärm und das hohe Verkehrsaufkommen vor ihrer Haustüre stinken Barbara Kaiser gewaltig. Kaum, dass man zur Straßenseite ein Fenster zum Lüften öffnen kann: der Lärmpegel ist vor allem zu den Hauptzeiten des Berufverkehrs unerträglich. Seit Jahren steht die 57-Jährige deswegen in einem regen Briefkontakt mit der Wendlinger Stadtverwaltung und dem Esslinger Landratsamt. Zufall oder nicht: Am Mittwochmorgen, dem Internationalen Tag gegen den Lärm, hat sich eine Verkehrskommission dieses Problems nun angenommen. Im Rahmen einer außerordentlichen Verkehrsschau machten sich auf Einladung des Landratsamts Vertreter mehrerer Behörden und Institutionen vor Ort ein Bild.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 11% des Artikels.

Es fehlen 89%



Wendlingen