Schwerpunkte

Wendlingen

Zum Start des Sommers nach Berlin

09.05.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Auf Einladung der Esslinger Bundestagsabgeordneten Karin Roth war dieser Tage eine Gruppe des Ausschusses des VdK Wendlingen, eine Gruppe der Esslinger West-Ost-Gesellschaft, des VdK Esslingen sowie der Lyrik-Bühne Esslingen und der Ortsvereine Aichwald und Esslingen in Berlin. Karin Roth begrüßte gleich nach der Ankunft ihre Gäste im Paul-Löbe-Haus und erzählte ihnen von ihrer Arbeit in Berlin und für den Wahlkreis. Vor allem ihre Arbeit im Ausschuss für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung stieß auf großes Interesse. Nach einer dreistündigen und sehr informativen Stadtrundfahrt mit Zwischenstopp bei der Gedenkstätte Plötzensee hatte die Gruppe eine lebhafte Diskussion im Ministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung. Bevor auf einer gemütlichen Spree-Fahrt in der Abendsonne nochmals mit der Abgeordneten diskutiert werden konnte, stand der beeindruckende Besuch der Gedenkstätte Deutscher Wiederstand auf dem Programm. Die Teilnahme an einer Plenarsitzung des Deutschen Bundestages gab den Gästen einen interessanten Einblick in das Hohe Haus. Auf dem dicht gefüllten Programm standen aber auch weitere Highlights wie die Dauerausstellung im „Tränenpalast“ sowie eine Führung im Jüdischen Museum. Zum Abschluss wünschte Karin Roth ihren Besuchern: „Die Lebendigkeit von Berlin soll Anregung für Sie sein, mit altbewährtem Engagement Ihr Ehrenamt weiterzuführen.“ pm


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 58% des Artikels.

Es fehlen 42%



Wendlingen