Schwerpunkte

Wendlingen

Zukunft von Lauterschule in Wendlingen weiter offen

20.04.2021 05:30, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Finanzierung ist Problem, nicht das Nutzungskonzept – Bei der Alten Volksbank gilt es weitere Fragen zu klären – CDU stellte Antrag

Über die Nutzungskonzepte von Lauterschule und Alter Volksbank macht sich die CDU-Fraktion im Gemeinderat Gedanken. Zum wiederholten Mal griff sie das Thema mit einem Antrag zum Haushaltsplan 2021 auf.

Das ortsbildprägende Erscheinungsbild von der Lauterschule mit der Klinker-Fassade soll weiterhin erhalten werden. Fotos: Kiedaisch
Das ortsbildprägende Erscheinungsbild von der Lauterschule mit der Klinker-Fassade soll weiterhin erhalten werden. Fotos: Kiedaisch

WENDLINGEN. Wie es mit den beiden Gebäuden in der Zukunft weitergehen soll, damit beschäftigen sich die Stadtverwaltung und der Gemeinderat seit geraumer Zeit. Haushaltsanträge von CDU und Freien Wählern haben bereits 2020 das Thema aufgegriffen. Ein Beschluss des Gemeinderats aus dem Jahr 2008 sieht den Verkauf des Gebäudes der ehemaligen Lauterschule vor. Die Verwaltung erachtet eine Veräußerung nach Beendigung der derzeitigen Mietnutzung durch die evangelische Kirchengemeinde Wendlingen auch weiterhin als sinnvollste Lösung.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 33% des Artikels.

Es fehlen 67%



Wendlingen