Wendlingen

Zu Besuch im politischen Berlin

01.08.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Esslinger Bundestagsabgeordneten Karin Roth hatte kürzlich ehrenamtlich Engagierte zu einem Informationsbesuch nach Berlin eingeladen. Beginnend mit einer Stadtrundfahrt startet der politische Teil mit einem Gespräch im Ministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung und in der Landesvertretung Baden-Württemberg. Im Anschluss an den Vortrag über die Aufgaben und Arbeit des Parlaments im Deutschen Bundestag, begrüßte Karin Roth ihre Gäste und nahm sich Zeit zur ausführlichen Diskussion. Sie stellt ihre Arbeit in Berlin und im Wahlkreis vor, berichtete über ihre Arbeit für Gesundheitsfortschritte in Afrika, sowie die Weiterbildung und Gleichstellung von Mädchen und Frauen in Entwicklungsländern. Aber auch die aktuellen Debatten im Inland kamen zur Sprache. Der folgende Tag begann mit einer Einführung am Mahnmal für die ermordeten Juden Europas. Karin Roth begleitete anschließend ihre Gäste zunächst zur Gedenkstätte Plötzensee und danach nach Potsdam. Dort wurden das Holländer Viertel und der Park des Schlosses Sanssouci erkundet, ehe eine Führung im Schloss Cecilienhof die Geschichte des Potsdamer Abkommens näher brachte. Den Abschluss machte eine beschauliche Schifffahrt auf dem Wannsee. Mit einem Besuch im Willy-Brandt-Haus endeten am nächsten Mittag die eindrücklichen Tage. pm

Wendlingen

Ein Plädoyer für weniger Konsum

Die Kölnerin Olga Witt propagiert ein Leben ohne Müll – Am Donnerstag ist sie zu Gast in der Stadtbücherei

Ein Leben (fast) ohne Müll? Für Olga Witt ist das Realität. Die vierfache Mutter hat zwei Unverpacktläden in Köln, betreibt einen erfolgreichen…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen