Schwerpunkte

Wendlingen

Zahngold für nicaraguanische Kinder

08.02.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Zahnärztin Lina A. Melin aus der Wendlinger Zahnarztpraxis Locklair & Melin übergab kürzlich zum zweiten Mal gespendetes Zahngold an die Initiative Eine Welt Köngen. Zahlreiche Patienten der Praxis spendeten ihre alten Zahnkronen, der Erlös daraus wurde von der Zahnärztin auf stolze 3000 Euro aufgerundet und an die Initiative Eine Welt Köngen gespendet. Diese Spende wird für Projekte der Entwicklungszusammenarbeit in Nicaragua eingesetzt, insbesondere für ein Bildungs-Projekt, das 40 Kindern, Jugendlichen und Studenten den Schulbesuch und das Studium ermöglicht. „Viele könnten ohne diese Unterstützung nicht in die Schule gehen oder studieren“, erläutert Gertrud Sieler von der Initiative Eine Welt Köngen, die das Projekt vor vielen Jahren initiierte und seitdem auch betreut. „Allen Patientinnen und Patienten, die zu diesem Erfolg ihren Beitrag geleistet haben, möchte ich auch an dieser Stelle nochmals ganz herzlich danken“, betonte Lina A. Melin bei der Scheckübergabe. Auch ihre Kinder Neval und Taylan waren bei der Scheckübergabe dabei, schließlich gaben sie nach einem Unterrichtsbesuch von Gertrud Sieler den Anstoß für diese neuerliche Spendenaktion. Im Bild von links: Reinhard Lenk und Gertrud Sieler von der Initiative Eine Welt Köngen, Lina A. Melin, die Mitarbeiterinnen der Praxis, Frau Schempp und Frau Pringer, sowie die Kinder Taylan und Neval. Foto: Torsten Melin


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 58% des Artikels.

Es fehlen 42%



Wendlingen