Schwerpunkte

Wendlingen

Wochenende mit Nachtarbeit steht bevor

05.07.2012 00:00, Von Christa Ansel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

In Oberboihingen wird an der letzten der drei neuen Unterführungen unter Bahn und neuer L 1250 gebaut

Die Bauarbeiten an der letzten zu fertigenden Unterführung im Zuge des Oberboihinger „Jahrhundertprojekts“ laufen. Ein erster Abschnitt der Fußgängerunterführung unter Bahn und künftiger neuer Ortsdurchfahrt in der Nürtinger Straße ist bereits ausgeführt. Am Wochenende wird der zweite Teil mit großem Aufwand und in drei Schichten rund um die Uhr eingesetzt.

Bürgermeister Torsten Hooge (rechts) und Ortsbaumeister Jochen Hartmann (Mitte) lassen sich von Marc Weißgräber von Vössingbau das Vorgehen auf der Baustelle an der Nürtinger Straße erläutern. Rechts im Bild ein fertig montiertes Unterführungsteil, das am kommenden Wochenende eingebaut werden wird.
Bürgermeister Torsten Hooge (rechts) und Ortsbaumeister Jochen Hartmann (Mitte) lassen sich von Marc Weißgräber von Vössingbau das Vorgehen auf der Baustelle an der Nürtinger Straße erläutern. Rechts im Bild ein fertig montiertes Unterführungsteil, das am kommenden Wochenende eingebaut werden wird.

OBERBOIHINGEN. Das Projekt, auf das die Kommune so lange warten musste und an dessen Realisierung jetzt seit Sommer 2009 gearbeitet wird, eröffnet der Gemeinde Oberboihingen ganz neue und spannende Gestaltungsmöglichkeiten in der Ortsmitte. Planungen, die Vorfahrtsregelung an der zentralen Kreuzung in der Ortsmitte zu verändern, sind erste Konsequenzen aus der Schließung der Bahnübergänge und der Verlegung der Ortsdurchfahrt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Wendlingen