Wendlingen

WO?!-Festival verspricht Mega-Party

08.06.2019, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Open Air am 28. und 29. Juni mit 18 Bands auf dem Mehrzweckplatz Im Speck in Wendlingen – Vergünstigte Eintrittskarten

Nur noch drei Wochen, dann startet eine der größten Mega-Partys in unserer Region: das WO?!-Festival. Wann bekommt man schon mal 18 Bands in zwei Tagen live auf der Open-Air-Bühne zu sehen und hören?! Genau! Beim WO?!-Festival in Wendlingen. Es sind sogar zwei Bühnen, die wechselweise bespielt werden.

Grup Huub aus Kirchheim sind musikalisch vielfältig: sie heizen mit Ska, Reggae, Polka und Rock ein. Foto: pm
Grup Huub aus Kirchheim sind musikalisch vielfältig: sie heizen mit Ska, Reggae, Polka und Rock ein. Foto: pm

WENDLINGEN. Der Countdown läuft: Seit Juni hängen die ersten Banner für das Festival, Plakate werden aufgehängt und Flyer verteilt. Dadurch nimmt die Aufmerksamkeit für das Festival weiter zu. Endspurt auch beim Verkauf der Eintrittskarten. Nach den Äußerungen von Jonas Gairing vom Orga-Team läuft der Vorverkauf gut. Vergünstigte Eintrittskarten gibt es nur an den Vorverkaufsstellen (siehe am Ende des Berichts). Darunter auch am Robert-Bosch-Gymnasium, wo wieder im Hof ein Verkauf von Eintrittskarten stattfinden wird. Vincent und Jonas Gairing vom Orga-Team schätzen die gute Zusammenarbeit mit den Schulen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 35% des Artikels.

Es fehlen 65%



Wendlingen

Lebensraum für seltene Vogelarten

40 Jahre Naturschutzgebiet „Wernauer Baggerseen“– Daimler will Pachtvertrag für Teststrecke kündigen – Erweiterung geplant

Zusammen umfasst das Naturschutzgebiet „Wernauer Baggerseen“ und „Neckarwasen“ aktuell gut 45 Hektar. Nach Einstellung der…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen