Schwerpunkte

Wendlingen

Wissenswertes zum Ausweis für Behinderte

12.05.2022 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Vortrag am Montag, 16. Mai, ist Startschuss für monatliche Beratungen im Haus der sozialen Dienste.

KIRCHHEIM. Am Montag, 16. Mai, findet um 19 Uhr der Vortrag „Schwerbehindertenausweis: Beantragung, Vorteile und Wissenswertes“ im Vortragssaal der Kirchheimer Stadtbücherei, Alleenstraße 1, statt.

Yvonne Rieger und Hannes Oelsner von der Ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatung (EUTB) stellen dabei alles Wissenswerte rund um den Schwerbehindertenausweis und die Verfahrensabläufe vom Antrag bis zum Bescheid vor. Wer kann einen Schwerbehindertenausweis beantragen? Wie und wo geht das, und was gilt es dabei zu beachten? Wer kann dabei helfen, und was bringen einem der Ausweis und die Merkzeichen überhaupt?

Der Kirchheimer Pflegestützpunkt wird ebenfalls mit Infomaterial vor Ort sein und steht für Fragen zu seinem Beratungsangebot rund um das Thema Pflegebedürftigkeit parat. Für die Veranstaltung ist aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl eine vorherige Anmeldung erforderlich. Diese nimmt der Pflegestützpunkt bis Donnerstag, 12. Mai, telefonisch unter (0 70 21) 5 02-6 06 oder per E-Mail an pflegestuetzpunkt@kirchheim-teck.de entgegen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 64% des Artikels.

Es fehlen 36%



Wendlingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit