Schwerpunkte

Wendlingen

Wird Abgang zur Lauter neu gestaltet?

27.04.2006 00:00, Von Christa Ansel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mängelbeseitigung am Bauwerk bietet Chance zur Neugestaltung des Zugangs zum Lauterbegleitweg

WENDLINGEN. Stadtrat Walter Heilemann (CDU) erkundigte sich in der jüngsten Sitzung des Ausschusses für Technik und Umwelt bei der Stadtverwaltung nach dem „Stand der Dinge“ beim Streit um die mangelhafte Ausführung des Treppenabgangs zur Lauter in der Jakobstraße. Im letzten Jahr war die neu geschaffene Treppe als Einstieg in den ausgebauten Lauterbegleitweg eingeweiht und kurze Zeit später wegen Mängeln an den Wänden beidseits der Treppe wieder gesperrt worden. Jetzt scheint eine Lösung in Sicht.

Wie mehrfach berichtet, haben die seitlichen betonierten Wände des Brückenbauwerks zur Lauter an der Ecke Brückenstraße und Jakobstraße erhebliche Mängel in der Ausführung. Schon kurz nach Fertigstellung war dies vom Stadtbauamt festgestellt, das Bauwerk erst gar nicht abgenommen worden. Es hat lange gedauert, bis jetzt offensichtlich eine Lösung gefunden wurde.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Wendlingen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen