Schwerpunkte

Wendlingen

Gemeinderat Wendlingen beschließt Neubau des Wasserwerks

08.04.2021 05:30, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Standort für Wasserwerk in der Nähe der Wasserfassung Schäferhausen – Härtegrad für das Trinkwasser wird diskutiert

Die Trinkwasserversorgung liegt in der Regel in kommunaler Hand. So auch in Wendlingen, wo das Trinkwasser aus Eigen- und Fremdwasser gespeist wird. Während die Zentrale Steuerung im Bauhof untergebracht ist, sind die weiteren Bestandteile über die Gemarkung verstreut. Seit geraumer Zeit besteht nun der Wunsch, das Wasserwerk inklusive Büro- und Lagerräume auszulagern.

Blick von der Neckarstraße: Auf dem Bolzplatz soll der Neubau für das Wasserwerk entstehen (im Hintergrund ist ein Teil der Wasserfassung Schäferhausen zu erkennen).  Foto: Kiedaisch
Blick von der Neckarstraße: Auf dem Bolzplatz soll der Neubau für das Wasserwerk entstehen (im Hintergrund ist ein Teil der Wasserfassung Schäferhausen zu erkennen). Foto: Kiedaisch

WENDLINGEN. Dafür hat der Gemeinderat in letzter Sitzung die Weichen gestellt. Er hat einstimmig den Neubau des Wasserwerks beschlossen. Damit hat er sich gleichzeitig auf einen neuen Standort festgelegt. Gebaut werden soll das Gebäude auf dem Gelände zwischen der Wasserfassung Schäferhausen und der Neckarstraße, wo heute ein Bolzplatz gelegen ist. Optional wäre auch das Gelände beim Hochbehälter Eschle im Osten der Stadt infrage gekommen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Wendlingen