Schwerpunkte

Wendlingen

Will Wendlingens Zukunft mitgestalten

08.11.2012 00:00, Von Christa Ansel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Bauingenieur Axel Girod hat sein Amt als neuer Stadtbaumeister der Stadt Wendlingen angetreten

Wendlingen hat einen neuen Stadtbaumeister. Am Montag trat Axel Girod sein Amt im Wendlinger Rathaus an. Der 52-Jährige war die letzten Jahre als Ortsbaumeister in Eningen unter Achalm tätig. Jetzt freut er sich auf die neue Aufgabe in Wendlingen. Wendlingens lang gedienter Stadtbaumeister Paul Herbrand beendet seinen Einsatz für die Stadt Ende November.

Wendlingens neuer Stadtbaumeister Axel Girod an seinem Schreibtisch im Wendlinger Rathaus.  sel
Wendlingens neuer Stadtbaumeister Axel Girod an seinem Schreibtisch im Wendlinger Rathaus. sel

WENDLINGEN. Der Gemeinderat der Stadt Wendlingen wählte Axel Girod im Mai diesen Jahres zum Nachfolger von Stadtbaumeister Paul Herbrand, der 32 Jahre lang das Gesicht der Stadt mitgeprägt hat. Paul Herbrands Amtszeit endete offiziell bereits Ende Mai 2012. Nachdem sein Nachfolger aber jetzt erst sein Amt antreten konnte, war Herbrand bereit, so lange weiter die Stellung im Stadtbauamt zu halten. Ende des Monats scheidet er endgültig aus den Diensten der Stadt. Die verbleibende Zeit nutzen der alte und der neue Stadtbaumeister zur Übergabe der vielfältigen aktuellen Aufgaben.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Wendlingen