Wendlingen

Wie Zugvögel im wilden Farbrausch

17.01.2006 00:00, Von Holle Rauser — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Oliver Sich zeigt noch bis 2. März Bilder zum Thema „Abstrakt-Menschlich“ im Wendlinger Rathaus – Gut besuchte Vernissage

WENDLINGEN. „Frech, erfrischend, mutig“, beschrieb Roland Probst, Vorsitzender des Kunstvereins Filderstadt, in seinem Vortrag die Bilder des Malers Oliver Sich, dessen Ausstellung „Abstrakt-Menschlich“ im Wendlinger Rathaus am Sonntagnachmittag eröffnet wurde. Die Besucher der Vernissage mussten nur dem Geruch der Ölfarben folgen – viele von Sichs Bildern sind erst in den letzten Wochen entstanden und trugen den Vermerk „Vorsicht, frisch gestrichen“.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 14% des Artikels.

Es fehlen 86%



Wendlingen