Schwerpunkte

Wendlingen

Wie viel Fläche darf der Mensch brauchen?

07.08.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Aktuelle Zahlen des Statistischen Landesamtes

Häuser, Straßen, Industrieanlagen, Spielplätze – im Kreis Esslingen ist im vergangenen Jahr viel Neues entstanden. Nach aktuellen Zahlen des Statistischen Landesamtes sind dafür 54 Hektar Fläche verbraucht worden. Das entspricht einer Größe von 77 Fußballfeldern (100 mal 70 Meter).

(zds) Pro Tag ist die Siedlungs- und Verkehrsfläche somit um etwa 0,2 Hektar oder 0,2 Fußballfelder angewachsen. Im Jahr zuvor hatte der Zuwachs täglich noch bei 0,4 Hektar gelegen. Landesweit ist der Flächenverbrauch nach Angaben des Statistischen Landesamtes von 2007 zu 2008 von 10,3 Hektar auf 8,2 Hektar täglich zurückgegangen. Insgesamt haben sich Siedlung und Verkehr in Baden-Württemberg nun auf 3000 Hektar Land mehr ausgebreitet als noch im Jahr 2007. Das entspricht einer Fläche von 4300 Fußballfeldern. Im Jahr zuvor waren 5284 Fußballfelder neu erschlossen worden. Der Trend geht also in die richtige Richtung.

Warnung vor radikalem Flächenverbrauch


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Wendlingen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen