Schwerpunkte

Wendlingen

Wie ein Bienenhotel ausgestattet sein sollte

16.02.2021 05:30, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bürgerverein übergibt Bienenhotel an die Allgemeinheit – Zentraler Standort auf Biotopfläche „vor der alten Sonne“

Für ein Bienenhotel sollte ein sonniger Standort gewählt und vor Regen und Wind geschützt werden: Selbst gebaut und ausgestattet wurde das Hotel von Mitgliedern des Bürgervereins auf der Magerwiese vor der ehemaligen „Sonne“ aufgebaut. Das von Manfred Klumb (links) aus Fichtenholz geschreinerte Bienenhotel ist mit einem Dach aus Kupferschindeln bedeckt, das die Struktur von Bienenwaben hat. Das Dach hat die Firma Zimmermann aus Wendlingen mit ihrem Partner Kugler aus Dettingen hergestellt.  Fotos: Bürgerverein
Für ein Bienenhotel sollte ein sonniger Standort gewählt und vor Regen und Wind geschützt werden: Selbst gebaut und ausgestattet wurde das Hotel von Mitgliedern des Bürgervereins auf der Magerwiese vor der ehemaligen „Sonne“ aufgebaut. Das von Manfred Klumb (links) aus Fichtenholz geschreinerte Bienenhotel ist mit einem Dach aus Kupferschindeln bedeckt, das die Struktur von Bienenwaben hat. Das Dach hat die Firma Zimmermann aus Wendlingen mit ihrem Partner Kugler aus Dettingen hergestellt. Fotos: Bürgerverein

WENDLINGEN. Das große Bienenhotel ist ein Gemeinschaftswerk des Bürgervereins Wendlingen. Die Idee dazu hatte Wilfried Schmid, passionierter Natur- und Vogelschützer, der selbst Mitglied im Bürgerverein ist. Bis auf die Pfosten und das Dach ist die Bienenherberge metallfrei. Das Gebäude ist aus Fichte und wurde von Manfred Klumb selbst gebaut. Der städtische Bauhof hat das Fundament für die Pfosten betoniert.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 37% des Artikels.

Es fehlen 63%



Wendlingen