Anzeige

Wendlingen

Wie digital ist die Kommune?

23.02.2018, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Einige Anträge der CDU- und Grünen-Fraktion befassten sich mit der digitalen Aufrüstung des Rathauses und der Schulen

Die Digitalisierung hält immer mehr Einzug in sämtliche Bereiche unseres Lebens. Auch der Amtsschimmel ist davon nicht ausgenommen. Wie bereitet sich die Stadtverwaltung in Wendlingen darauf vor? Diese und weitere Fragen zum Thema sowie zur Vernetzung mit schnellem Internet von Schulen berücksichtigten einige Anträge der Fraktionen zum Haushaltsplan 2018.

Digitalisierung ist in aller Munde. Auch Rathäuser (Foto) und Schulen arbeiten immer häufiger mit digitalen Medien. Zum Beispiel mit Tablets im Unterricht, so wie ein Schulversuch in der Ludwig-Uhland-Schule. Das macht ein schnelles Internet erforderlich. Foto: Archiv

WENDLINGEN. Wie die Kommune der Zukunft einmal aussehen wird, das weiß heute noch kein Mensch. Nichtsdestotrotz ist es von Belang, sich frühzeitig mit dem Thema zu beschäftigen. Die Fraktion der CDU wollte in ihrem Antrag von der Verwaltung dazu wissen, welche Strategien die Stadt zur Digitalisierung bislang entwickelt hat?

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 16%
des Artikels.

Es fehlen 84%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Wendlingen